Zur 
Person

Helene Sandulache v. Grafenstein

arbeitet als Rechtsanwältin und Mediatorin. Zu ihren Mandanten gehören vor allem Menschen, die ihre Nachfolge regeln möchten und/oder sich in einem familiären Konflikt befinden. 

Helene Sandulache ist seit ihrem Fachanwaltslehrgang in 2006 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht, seit ihrer Mediationsausbildung in 2011 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mediation sowie Mitglied der Rechtsanwaltskammer München, des Deutschen Anwaltvereins, des Münchner Anwaltvereins.

Helene Sandulache ist als Älteste von fünf Geschwistern in einer Münchner Großfamilie aufgewachsen und hat inzwischen selbst vier Kinder. Sie ist verheiratet mit dem Rechtsanwalt Vlad Sandulache und verbringt die meiste freie Zeit mit ihrer Familie. Helene Sandulache ist eine begeisterte Läuferin und macht auch sonst gerne jede Art von Sport. Sie spricht fließend Französisch und kann sich auf Englisch, Italienisch und Rumänisch gut verständigen.